Der Pflanzen-Thread

Für alles andere

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon Coco » Sa 24.Jul.2010 20:29

Danke, Blaine

Hübscher Garten. Besonders die Mauer gefällt mir gut. So eine wollen wir bei uns auch machen, zumindest so ähnlich. Es gibt noch soooo viele Ecken, die, nach Befreiung von Efeu, wieder neu bepflanzt werden wollen. Mal sehen, was wir da machen. Aber die Bilder von Dir gefallen mir schonmal sehr gut.
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Sa 25.Sep.2010 15:55

Neues von unserer Chilizucht:
Heute hatte ich endlich Zeit für eine kleine Ernte zwischendurch. So langsam bekommen sie doch noch Farbe.

Bild
Bild
Bild

Ein halbes kilo Jalapenos wandert morgen in den Backofen (mit Käsefüllung, Baconmantel und Cheddar drauf).
So soll es aussehen :
vorher -> Bild
nachher -> Bild

Dazu kleiner Mix aus div. Habaneros, Bhut Jolokia, Dutch red, Sibirischen Hauspaprikas, Montenegro pepperonis...

Lecker ;-)


Bild

Noch zwei mal ernten, dann laufen schon die Vorbereitungen für die 2011er Saison :-P
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Fr 01.Okt.2010 15:27

Und noch eine Ernte :-P

Bild

Die komplette Ernte (und Teile der letzten) liegt schon im Dörrgerät und wird heute Abend noch eingemahlen.

Heute schon einige Pflanzen für die Überwinterung ausgesucht und vorbereitet (säubern, zuschneiden, gegen Vieher vorbehandeln).
Diese sechs haben es geschafft, u.a. weil sie noch schön tragen:

BildBildBild

Da wir in einer Woche 14 Tage Ferien haben (=verreisen) und es nachts immer kälter ist, war es jetzt schon soweit.

Ausserdem einen neuen Bonchi-Versuch gestartet - mit einer Bhut. Mal sehen, wie sie im Sommer aussieht.

Bild

Eine schöne Cherry Bomb zum Bonsaisieren hätte ich noch, sie trägt aber noch Früchte, d.h. warten.
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Fr 08.Okt.2010 21:15

Und noch eine Chili-Ernte - mit diversen Habaneros, Bhut Jolokia, jalapeno, Cherry Bomb, Dutch Red...

Bild

Heute gab es gefüllte Jalapenos im Baconmantel :-P

Bild
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon C.Gomoll » Di 14.Dez.2010 13:54

Also ich habs nicht so mit Pflanzen selbst meine Kakteen sind bei mir elendig zugrunde gegangen :(


mfg Claudia
C.Gomoll
 

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon Wendy » So 19.Dez.2010 15:12

OOOHHH das sieht ja alles ganz schön lecker aus :shock: ....da kriegt man fast lust auch solche paprikas zu züchten :mrgreen: ..inmoment habe ich nur noch meine Kateen...die sind überlebenskünstler....der größte reicht jetzt fast schon bis zur Fenster decke....naja meine Orchidee hat schon seit monaten keine blüten mehr...nur noch grüne blätter...aber vll kommt die ja nächstes jahr wieder?! ich gieße trotzdem fleißig...die braucht ja net soviel :mrgreen:
Wendy
 

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » So 27.Mär.2011 10:54

da bin ich wieder ;-)

Heute wieder ein paar neue Infos und Bilder von der neuen Saison 2011 :idea:

Die Überwinterer, die es geschafft haben sind heute zum ersten mal draussen, werde sie in den nächsten zwei Wochen immer wieder vormittags rausstellen (hab Spätschicht bzw. Nachtschicht, da sollte es klappen). Nachts ist noch zu kalt.

Die Jungpflanzen sind schon teilweise richtig gut gewachsen, müssen in den nächsten Tagen dringend neue Töpfe bekommen. Einige davon sind heute ebenfalls zum ersten mal draussen - im heute aufgestellten GWH. Werde sie in den nächsten Tagen ebenfalls stundenweise rausstellen.

Die Bhut Jolokia vom Vorjahr blüht schon, die Habbi hat schon zwei Früchte, bald die erste Ernte ;-)

Und hier die Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon ShadowMan » So 27.Mär.2011 21:20

Ich bin wirklich immer erstaunt über Deine Ausdauer und Beharrlichkeit. Hut ab! 8)
Benutzeravatar
ShadowMan
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 196
Registriert: So 13.Jan.2008 13:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » So 27.Mär.2011 21:38

ShadowMan hat geschrieben:Ausdauer


Yepp, ist ein Ganzjahreshobby :nice:
Okt/Nov -> Überwinterer versorgen,Aussaat planen, Samen besorgen
Dez/Jan/ -> Aussaat
Feb/März -> Keimlinge versorgen
April/Mai -> "Auswilderung"
Juni/Juli/Aug-> jeden (sonnigen) Tag giessen, 1x die Woche nach Viehern absuchen (Blattläuse, Schnecken...)
Aug/Sept/Okt -> Ernte/Verarbeitung/Samen trocknen/Überwinterung vorbereiten..

Aber ein Biss auf eine frische Bhut Jolokia*, eine fette Prise Habaneropulver lassen die ganze Arbeit vergessen. Es ist so geil wie ne Wurzelbehandlung an allen Zähnen gleichzeitig. Aber statt einer Betäubungsspritze eine mit Adrenalin und eine mit Dopamin :shock: :nice:

*Bhut Jolokia -> http://www.kabeleins.de/doku_reportage/ ... elt_30403/


Heutzutage bekommt man auch vieles im Handel, Saucen, Pulver, frische Schoten...
Ist aber was ganz anderes, wenn man mehrere exotische Sorten im Garten hat.



Dieses Jahr hab ich sowieso weniger als in den letzten beiden Jahren - wg. Zeitmangel, wir haben jetzt noch ein anderes zeitraubendes Hobby entdeckt...


Und hier unsere Bonsai-Chili ->

Bild

Deine Ausdauer und Beharrlichkeit.


Und was die Ausdauer bei der Berichterstattung angeht - die Beiträge schreibe ich sowieso für die Chiliforen, da ist es nicht so viel Arbeit (s. K.Th.z.G.) die beiträge hier reinzukopieren, wo wir schon einen passenden thread haben :nice:
Und vielleicht werde ich irgendwann den einen oder anderen mit dem Virus anstecken :lol:
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon Did-a-chick? » Mo 28.Mär.2011 14:54

Halli Hallo,

hat von euch schon jemand Erfahrung mit Katzenminze gemacht?
Hab bei mir eine Pfanze im Zimmert stehen, der es prächtig ergeht. Bin grad dabei einige Absenker zu machen und hab auch schon zwei in andere Pflanzenkübel verpflanzt.

Mal sehen, wie sich die guten so entwickeln.

Vielleicht hat ja jemand was mitzzureden, wäre Interessant ein paas andere Erfahrungen zu lesen. Kann auch gern demnächst mal Bilder posten.

Liebe Grüße,

D-A-C?
Did-a-chick?
 

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Sa 07.Mai.2011 08:49

Ui, ui, der letzte Bericht von meiner Chili-Plantage ist schon einige Wochen her...
Leider hatte ich anderweitig zu viel zu tun (Beruf + ein neues Hobby), dann kam noch ne Krankheit zwischen, so dass ich alle meinen Online- und Forenaktivitäten stark drosseln musste.

Und hier die Fotos :

Bild
Bild
Bild

In diesem Jahr sind es 29 Pflanzen in 27 Töpfen, den Rest hab ich verschenkt. Einmal wg. Platzprobleme und zusätzlich kommt chronischer Zeitmangel hinzu.

Neue Sorten dieses Jahr sind Rocotos (Aji Largo, Manzano Amarillo, Giant), Fatalii (nur eine von zehn gekeimt), Joes Long Cayenne, Padron, Schoko-Habbis. Dazu wie jedes Jahr die jalapenos.

Die Überwinterer(eine Jolokia + div. Habbis) halten sich tapfer, legen aber noch nicht richtig los.

Eine Mini-Habbi-Frucht kann die tage geerntet werden, s. Bild.
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Fr 27.Mai.2011 12:15

An der Chili-Front nix neues, die Pflanzen wachsen zur Zeit noch nicht so schnell, jetzt ist gerade die Zeit für die Wurzelbildung, aber vereinzelt sieht man schon ein paar Blüten und Früchte. Bilder machen lohnt noch nicht.

Dafür habe ich meine beiden Chili-Bonsais fotografiert:

Bild
Bild

Es handelt sich jeweils um eine SHP (im runden Topf, mit Früchten, http://www.hot-pain.de/sibirischer-hauspaprika ) und eine Bhut Jolokia ( http://de.wikipedia.org/wiki/Bhut_Jolokia )
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon blaine the ogo » Di 02.Aug.2011 14:48

Nachdem es bei uns wochenlang nur geregnet hat, gibt es keine nennenswerten Fortschritte auf meiner Chili-Plantage. Auch die kalten Nächte wirken wachstumshemmend.
Die ersten Blüten und Früchte kommen sehr langsam, bei den sonst so schnellen Jalapenos tut sich nicht viel...
Dieses Jahr hab ich zum ersten mal die Rocotos angebaut, von der Optik her sehr schöne Pflanzen, riesige behaarte Blätter, schöne lila Blüten, so richtig buschig, hoffentlich werden die Früchte rechtzeitig reif.

Hier ein paar (bescheidene) Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und hier die Bonsai-Chilis:

Bilder v. oben -> SHP-Chili, Bhut Jolokia

Bild

Bild
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon TimeGypsy » Fr 09.Sep.2011 18:59

Ich hab dieses Jahr nur Zierpepperoni. Mußte sogar schon Pflanzen verschenken, so gut gedeihen die. Hätt ich nicht gedacht. :lol:

Nächstes Jahr will ich auch endlich wieder "richtige" anpflanzen.
TimeGypsy
 

Re: Der Pflanzen-Thread

Beitragvon KingLaPaula » Di 20.Sep.2011 14:37

Eine wunderhübsche, pflegeleichte und spannende Pflanze ist die Tamaya!

Wenn sie blüht, stimmt die Harmonie in der Familie ;)

Bild
KingLaPaula
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast