Essen und Trinken

Für alles andere

Essen und Trinken

Beitragvon Miss P. » So 19.Okt.2003 20:44

Gut, ich bin nun nicht gerade alt... :mrgreen: (zumindest noch nicht), nichtsdestotrotz ein Thema, das mich begeistert: Essen 8)

Gerade hab ich wieder auf der Straße ein bemitleidenswert dünnes Geschöpf gesehen und ich habe mich gefragt: Wie kann das angehen?! Wie kann man nicht gerne essen können? Was ist da schiefgelaufen? Keine Esskultur zu Hause? Es entzieht sich meinem Verständnis... (Ich rede jetzt nicht von Leuten, die einen schnellen Stoffwechsel haben - die setzen eben nichts an, das ist nun mal so...)

Wenn mir jemand erzählt: "Gott, ich hab so einen hunger, ich hab heute nur ein halbes Knäckebrot mit nichts drauf gegessen..." Entschuldigung, da kann ich doch nur sagen: "Selber Schuld!" Ich finde immer die Zeit, wenn ich wirklich hungrig bin... :roll:

Und es geht doch absolut nichts über ein deftiges Weihnachtsessen - jetzt fällt mir das gerade ein, da das Thema ja wieder aktuell wird :mrgreen: Boah, einen Braten, der ungefähr eine Woche im Ofen schmoren muss, dicke, fettige Soße, bei der du schon von einem Teelöffel mindestens 10 Kilogramm zunimmst, Kartoffeln, Kroketten, Rotkohl... waaaaah... :love:

Mich würd einfach interessieren, wovon sich die Forumsmitglieder ernähren :wink:
Miss P.
 

Beitragvon Heiger » So 19.Okt.2003 20:49

Ähem, steh ich jetzt auf dem Schlauch oder kapier ich einfach den Zusammenhang nicht? Aber habe ich als Titel dieses Threads nicht "Erotik des Alters" gelesen?

Ich komm da nicht ganz mit im Moment und kriege die Verbindung zum Thema Essen nicht auf die Reihe ... :roll:
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Martin65 » So 19.Okt.2003 20:51

erst essen und dann eben ein bißchen oder auch mehr Erotik mit dem Partner oder Partnerin :biggrin:
Martin65
 

Beitragvon Miss P. » So 19.Okt.2003 20:54

Gottchen, ihr kennt den Spruch nicht? "Essen ist die Erotik des Alters!" Sorry, wenn das unklar war... :mrgreen:
Miss P.
 

Beitragvon Heiger » So 19.Okt.2003 20:58

Nö, kannte ich bislang nicht. Danke für die Info, jetzt steige sogar ich durch ... 8)
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon susa » So 19.Okt.2003 20:59

Und ich dachte Miss P. wills ich jetzt outen und sagen das sie nur auf alte Männer steht..:mrgreen:

Öhm. Tja. Also ich kann auch nichts weniger ab als Leute die sich am Tag nen halben Apfel und ein Knäckebrot gönnen und dann sagen "Gott bin ich fett!". Oder die sich, wenn man Essen geht, nen Salat und ne Soda bestellen.
Wenn ich Hunger hab ess ich was. Und zwar das worauf ich Lust hab. Und wenn ich das nicht kochen kann dann bettle ich das mein Freund mir das kocht. :mrgreen:
susa
 

Beitragvon aubrey » So 19.Okt.2003 21:09

ich esse auch gerne und mit leidenschaft. allerdings achte ich seit einiger zeit auf die qualität der nahrung. schließlich ist die nahrung das wichtigste für unseren körper..also fertignahrung mit tausenden E stoffen kommt mir nicht auf den teller! :twisted:

dafür lecker tomatensalat mit gurke, mais und feta :lickout:
oder natürlich tunfisch :mrgreen:
oder leckeres schokomüsli mit vollmilch (jawohl, die mit 3,5 % Fett, o gott!!! :roll: :wink: )
oder tortiglioni (oder so ähnlich) mit tomatensauce und massig käse..

meistens schränke ich mich aber beim abendbrot etwas ein, ich neige nämlich dazu, davon zuzunehmen. :schuettel:
aubrey
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » So 19.Okt.2003 21:10

... und ich dachte es geht hier um Sex der über Sechzigjährigen.

Bin mir nicht sicher ob's nicht dazu schon einen Thread gibt, wenn nicht: Mir fällt momentan nichts außer Oliven ein, was ich gar nicht mag - und bei Fleisch bin ich heikel, ich mag fast nur Geflügel. Und Nüsse nur wenn sie klein und in irgendwas drin sind.
Am allerliebsten habe ich Salate, besonders Thunfischsalat - als Kind habe ich Thunfisch gehasst, heute könnte ich ihn täglich essen.
Und ich liebe diese Salatsaucen vom Auehof, auch da greife ich mehrmals die Woche zu. Manchmal löffele ich diese Saucen ohne Beilage wie andere Leute ihren Joghurt. *schäm*
Zuletzt geändert von Ginny-Rose_Carter am So 19.Okt.2003 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Miss P. » So 19.Okt.2003 21:13

Geregelte Mahlzeiten... davon hab ich schon mal gehört :lol: Ich weiß, dass das ganz ungesund ist, aber ich kenne sowas wie Mittag, Abendbrot oder Frühstück nich... wenn ich aufstehe, wird sich was zwischen die Kiemen geschoben und fertig :roll: (heute war das so um viertel nach zwölf zum Beispiel)
Miss P.
 

Beitragvon susa » So 19.Okt.2003 21:18

Ach, Ginny, das macht nichts, ich mag manchmal voll gern Nutella- ohne Brot. gebt mir nen Riesenlöffel und los gehts! :casanova: :mrgreen:

Oh, und Thunfischpizza mag ich auch total gern..
Aber ich mag keinen bloßen Käse (außer im Toast oder auf ner Pizza), und keine Wurst. :schuettel: Fleisch muss ich nicht haben. Wenn ich mal zuhause bin und meine Mutter kocht was mit Fleisch-okay. Aber ich würds mir nie selber machen.
Wäh, und Oliven, stimmt, Ginny, die sind echt ekelhaft.

Oh, ich LIEBEalle Formen und Arten von Kartoffeln..Kartoffel-Brokkoliauflauf ist zum Sterben gut! Oder Röstkartoffel mit Spinat.. :love:

jetzt hör ich auf, ich krieg Hunger.. :mrgreen:
susa
 

Beitragvon Miss P. » So 19.Okt.2003 21:22

Waaaaah, Kartoffeln!! :love: Leckerschmecker!!
Ich mag Fleisch, ess ich echt gerne, allerdings kommt mir die Galle hoch, wenn ich Leber auf meinem Teller liegen hab... da könnt ich... :kotz:
(Innereien generell... buärks...)
Miss P.
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » So 19.Okt.2003 21:28

Mit Oliven hatte ich neulich ein einschneidendes Erlebnis - mein Bruder hatte ein Schälchen voll mit grünen Oliven, gefüllt mit Mandeln. Ich beäugte es misstrauisch und er bot mir davon an. Ich dahcte, ich könnte es ja mal versuchen ... und als ich reinbiss wusste ich, dass ich seit Jahren nichts mehr so ekelhaftes gegessen hatte. :-/
Mein Brduer verwies mich auf eine zweite Schale, in der dunkelblaue Oliven waren, die viel milder seien, ob ich nicht eine davon nachessen wolle - Ich erhoffte mir vermutlich einen ähnlichen Geschack wie Weintrauben, jedenfalls probierte ich auch eine davon und auch wenn sie nicht so schlimm wie die erste war, wurde mir dennoch noch schlechter.
Nie wieder Oliven! :erm:
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon aubrey » So 19.Okt.2003 21:42

ich LIEBE oliven :mrgreen:

ach ja und ich bin vegetarier, allerdings mache ich manchmal bei hühnchen ne ausnahme..aber eigentlich nur mal beim grillen..vielleicht 2 mal im jahr oder so. :oops:

und bei thunfisch könnt ich ginny die hand reichen. früher fand ich das zeug ekelhaft, jetzt hab ich immer ne "notdose" im kühlschrank.

und nutella ess ich auch manchmal löffelweise :mrgreen: allerdings nicht wirklich nutella, sondern eine andere marke.

ach ja..und erdnusscrunchy ess ich auch voll gern..also erdnussmuss, allerdings mit gröberen stücken und gesalzen :lickout:

seit meiner kindheit gerne ess ich miracoli...das wünsch ich mir immer noch jedes jahr zum geburstagsessen... :roll: :lol:
aubrey
 

Beitragvon tiff´any » So 19.Okt.2003 21:45

:biggrin: oliven sind doch superlecker, versteh euch gar nicht.
ich esse auch total gerne und ganz ehrlich :oops: eben hab ich wieder hunger bekommen, weil ich eure beiträge gelesen habe....
ich esse am allerallerliebsten Sushi
dann eine jepanische nudelsuppe namens Udong
dann kommt erst mal ne zeitlang nix :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:
dann liebe ich spaghetti/inis alle sorten von nudeln am liebsten mit den selbstgemachten saucen meiner mama
mit steak, das nicht medium a point ist, sondern zäh wie leder kann man mich jagen... :-P
kartoffeln ess ich gern mit milram frühlingsquark
pizza mag ich zwar schon, aber immer kann ichs nicht essen,
dann kommt das marokkanische essen, das hats mir angetan. ich steh auf marmetta(eintopf) , couscous, felafel
ich hasse Döner :bad:
ich lieb die hähnchen nuggets und den kraursalat von kentucky ( ich habe langsam ernsthafte gelüste....)
und saure gurken ess ich auch gern (nein, schwanger bin ich nicht)
brot mag ich nicht, weder weisses noch vollkorn. ich steh auf finn-crisp :brille:
quiche lorraine macht meine mutter auch selbst und die ist suuuuperlecker
salate mag ich auch gerne aber nur mit essig und öl.
ich bekomme von rohen zwiebeln bauchweh...
und ganz kleinlautzugeb: ich esse gerne mettwurstbrötchen...
schoko ess ich dagegen nur gern wenn nougat dabei ist, gummibärchen, in denen könnt ich baden
tomaten
ach: ich esse alles gerne aber nur wenn ich lust drauf habe, nicht wenn ich es vor die nase gesetzt bekomme :bite:
und mein großes plus mein hasilein kann super gut kochen und das in sekundenschnelleBildBild
tiff´any
 

Beitragvon alacienputa » So 19.Okt.2003 21:48

Also wenn man dünn ist muss das doch nicht heißen, dassman nicht gerne isst. Ich esse super gerne. Es gibt fast nichts schöäneres und ich bin trotzdem nicht etwas dicker. (ich esse auch viel)
Aber ich mache einfach Sport und das mache ich auch gerne. Nur weil super gerne esse muss ich doch nicht gleich dicker sein.
alacienputa
 

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron