Der PC-Thread

Für alles andere

Re: Der PC-Thread

Beitragvon DePfaelzer » Mi 24.Sep.2008 11:54

eine nicht so schöne lösung bietet ja der acrobat reader selbst, jedoch nur für texte und nicht für bilder etc.
einfach Datei -> Als Text speichern und das dokument als txt.datei speichern. dann den text aus der txt.datei in word kopieren. aber wie es da mit der formatierung aussieht, kann ich nicht sagen.
[FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
[FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!

Gelöste King-Quiz Fragen: 73 (90 min)
Benutzeravatar
DePfaelzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 01.Sep.2004 06:39
Wohnort: Pfalz

Re: Der PC-Thread

Beitragvon AQ2 » Mi 24.Sep.2008 16:09

Ich habe ihn versucht als Text zuspeichern nur da kommen lauter Hyroglifen wo man nicht lesen kann in Word. Und das umzuwandeln gelingt nicht. Vielleicht gibt es ja noch ne Lösung.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Der PC-Thread

Beitragvon Nigel » Mi 24.Sep.2008 16:28

@AQ2:

Ich weiß, dass du nach der Version 7.0 gefragt hast. Ich konnte das jetzt nur mit 9.0 testen, aber da geht es ganz einfach mit "Kopieren" und "Einfügen". Das sollte, wenn ich mich recht erinnere, auch in der alten Version funktionieren.
Nigel
 

Re: Der PC-Thread

Beitragvon *Jo* » Mi 24.Sep.2008 21:43

@AQ2
Ich fürchte, du wirst nicht drumrum kommen, Dir einfach einen Converter runterzuladen.
Gibt sicherlich seriöse Seiten dafür. Vll. findest Du im Netz auch eine direkte Support (Hilfe)-seite, wo Du Dein Problem schildern kannst und Dir geholfen wird.

viel Glück.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Der PC-Thread

Beitragvon Goldjunge » Sa 08.Nov.2008 13:28

Kennt sich einer von Euch mit dem Übertakten von CPUs aus? Ich bräuchte da ein klein wenig Hilfe ...
Goldjunge
 

Re: Der PC-Thread

Beitragvon *Jo* » So 21.Dez.2008 18:29

Hilfe, hab ein Problem mit meinem CD-DVD-ROM-Laufwerk. Folgende Meldung:

D:\ Nur ein Teil der ReadProcessMemory- oder WriteProcessMemory- Anforderung wurde abgeschlossen.

taucht auf, wenn ich auf das Laufwerk klicke, um ein Spiel zu installieren. Es liegt definitiv nicht an der Scheibe, weil ich mehrere ausprobiert habe und es mehr oder weniger bei allen Formaten Probleme gibt. Hab schon im Netz gesucht, bisher aber keine brauchbare Lösung gefunden, woran es liegt und, was ich tun könnte. Ich kann nicht einmal sagen, seit wann dieses Problem besteht; also, ob es mit der Installierung oder Entfernung irgendeiner Datei o.ä. einherging. Es tauchte plötzlich auf.
Kann mir jemand - möglichst ohne kompliziertes Fachchinesisch helfen? :(
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Der PC-Thread

Beitragvon Goldjunge » So 21.Dez.2008 19:38

Eine mögliche Ursache könnte ein loses oder deffektes IDE Kabel sein. Eine weitere Möglichkeit ist ein Virus. Mehr konnte ich zunächst nicht in Erfahrung bringen. Vielleicht beides mal überprüfen und im abgesicherten Modus einen Virusscan machen.

Ansonsten kann es auch nix schaden, mal zu probieren, ob vielleicht schon Abhilfe geschaffen wird, wenn man einen neuen Treiber für das Gerät installiert.
Goldjunge
 

Re: Der PC-Thread

Beitragvon *Jo* » So 21.Dez.2008 19:54

das mit dem kabel fänd ich recht eigenartig; müsste das Laufwerk dann nicht komplett funktionsunfähig sein? Und im Hardware Manager wird keinerlei Fehler angezeigt, Treiber alle aktuell ...das Übliche halt :?
Die Kiste hat sowieo nen Totalschaden, der sich laut Experte nicht beheben lässt :roll: :evil:
aber das mit dem abgesicherten modus probier ich mal aus. :wink:
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Der PC-Thread

Beitragvon ShadowMan » Mo 22.Dez.2008 10:15

Hallo Jo

Wenn Du den Fehler mal googlest findest Du ziemlich viele Einträge, nur die meisten leider ohne sicheres Ergebnis, Aber der Fehler ist wohl nicht so selten.

Einige Lösungen deuten auf Hardware, andere auf Software hin, ist wohl ziemlich vielschichtig der Fehler.
Und es muss nicht nur das Cd Kabel sein, check lieber auch das der Festplatte(n), weil es sich ja nach einem Übertragungsfehler anhört. Es kann ja auch eine Abschirmung defekt sein, dann ist es nur temporär. Bei S-ATA Systemen wäre das sehr anfällig.

Hier eine eventuelle Lösung, gefunden über diesen Link http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2006/9/t136292/


»» "Nur ein Teil der ReadProcessMemory-oder WriteProcessMemory-Anforderung wurde abgeschossen." - keine Ahnung was das bedeuten soll.

Das bedeutet, dass Windows nur einen Teil der Daten aus der Installationsroutine gelesen hat. Die Gründe dafür können vielfältig sein, liegen aber nach meiner Erfahrung meist bei der Hardware. Also würde ich wie folgt vorgehen:

- Sitzen alle Kabel (insbesondere von den Laufwerken zum Mainboard) fest?
- Ist der RAM voll funktionsfähig (was ergibt der RAM-Test beim Starten des Computers)?
- Sind Firmware-Updates für die CD- oder DVD-Laufwerke erforderlich?
- Ist die Festplatte frei von Fehlern (Eingabeaufforderung, dort "chkdsk /?" für weitere Infos)?
- Festplatte defragmentieren (Start -> Programme -> System (o.ä.) -> Defragmentieren)

Es gibt (oder gab?) übrigens ein bekanntes Problem bei Laufwerkslesefehlern unter WinXP, eventuell wäre das die Ursache (siehe http://www.hardware-hilfeforum.de/thema-177.html).

Erst wenn du ein Hardwareproblem ausschließen kannst, suche nach Ursachen in der Software selber. Diese können nahezu unbegrenzt sein, von Problemen mit der Software (falsche Softwareversion, defekte Installationsdatei) bis hin zum Betriebssystem (falsche oder fehlende Bibliotheken, Inkompatibilität zum verwendeten System). Ein sehr beliebtes Problem sind übrigens unvollständig deinstallierte Vorgängerversionen.

Zum Thema Antivir: Die Software wurde IIRC vor rund einem Jahr komplett umgestellt, möglicherweise hast du eine alte Installationsdatei. Hier könnte der Kompatibilitätsmodus von WinXP/Win2k helfen:

- Rechtsklick auf die Verknüpfung oder die EXE im Explorer
- Eigenschaften -> Register "Kompatibilität"

Eventuell findest du zu deinem Problem auch etwas im Support-Forum zu Antivir.


Vielleicht hilft es Dir ja weiter.

Grüße

Dirk
Benutzeravatar
ShadowMan
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 198
Registriert: So 13.Jan.2008 13:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Der PC-Thread

Beitragvon *Jo* » Mo 22.Dez.2008 18:19

Hatte ja den Fehler gegoogelt, bevor ich hier dazu postete. Und genau das, was mir zuhauf angezeigt wurde, lässt mich ja ratlos.

Softwaretechnisch hab ich einiges von den Lösungsvorschlägen ausprobiert (defragmentiert, Virenscan)- ohne Erfolg. Aber das mit dem Antivir mach ich noch. Schaut ansonsten so aus, als müsste ich das "gute Teil" mal wieder auseinandernehmen.

Auf jeden Fall weiß ich eines: Ich kauf mir NIE wieder einen Computer, der über TV-Werbung angepriesen wird und nicht so doll ins Geld geht. Da hab ich dann ein zusammengeschustertes Billigding am Hals, das mich mit unzähligen Reparaturen in Unkosten stürzt. :schuettel:

Danke für die Tipps.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Der PC-Thread

Beitragvon Melilein » So 09.Aug.2009 16:08

Ich stell die Frage jetzt mal hier, auch wenn vllt. paar drüber lachen werden :oops: , weil ich bin langsam am verzweifeln.
Also: Ich will mir n Notebook bestellen. Ich kapier jetzt aber nicht ob des auch mit WLan geht. Da steht des Notebook hat die Anschlüsse:
1x IEEE 1394 Firewire
1x LAN (RJ 45)

Heißt das jetzt Wlan ist möglich? Oder ist WLan sowieso bei jedem möglich??

:asdf: bitte, ich hoff mir kann irgendjemand helfen....
Melilein
 

Re: Der PC-Thread

Beitragvon blaine the ogo » So 09.Aug.2009 16:36

Melilein hat geschrieben:1x IEEE 1394 Firewire
1x LAN (RJ 45)


Das sind die Anschlüsse im Gehäuse - für o.g. Stecker.

WLAN ist nur dann vorhanden, wenn es ausdrücklich erwähnt ist - was aber bei den meisten Läppis heutzutage Standard ist.

Hast mal den Link ?
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2217
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der PC-Thread

Beitragvon Melilein » So 09.Aug.2009 17:04

http://www.medion.com/de/electronics/pr ... s_11_14_17

das ist es...gott bin heillos überfordert

Hab irgendwo was geelsen, dass es aber auch übern USB Anschluss geht??
Melilein
 

Re: Der PC-Thread

Beitragvon blaine the ogo » So 09.Aug.2009 17:24

Habs jetzt drei mal gelesen, aber kein WLAN gefunden... :roll:
Da kannst Du auch ziemlich sicher sein, dass keins dabei ist (eas mich allerdings wundert)

Hab irgendwo was geelsen, dass es aber auch übern USB Anschluss geht??


Yepp, man braucht einen WLAN-Stick, sowas z.B. : http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid= ... +stick+usb

Wenn es Dir nicht zu viel Geraffel ist, den Stick immer mitzunehmen und rein- und rauszustöpseln...

Was besser ist - da gibt es verschiedene Meinungen, manche sagen, dass ein Stick im allgemeinen einen besseren Empfang hat, weil er ja ausserhalb vom Gehäuse ist, manche finden diese Theorie unsinnig.

Eins ist klar - ein Stick an der Seite würde mich persönlich stören.
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2217
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der PC-Thread

Beitragvon ichbin » So 09.Aug.2009 23:05

blaine the ogo hat geschrieben:Was besser ist - da gibt es verschiedene Meinungen, manche sagen, dass ein Stick im allgemeinen einen besseren Empfang hat, weil er ja ausserhalb vom Gehäuse ist, manche finden diese Theorie unsinnig.

Ich finds allerdings auch unsinnig. Da die WLAN Antenne häufig im Deckel (als am Monitor) des Laptops verbaut ist sollte auch so ein guter Empfang gewährleistet sein. Ich hab noch keine schlechten Erfahrungen mit eingebauten WLAN gehabt.

Auf der Medionseite konnte ich auch nicht von WLAN entdecken, hab allerdings einen Testbericht gefunden in dem von WLAN (n-Draft) gesprochen wird. Es hätte mich auch sehr gewundert, wenn es kein WLAN hätte...
Der Testbericht ist hier nachzulesen.
Benutzeravatar
ichbin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 469
Registriert: Mi 26.Mär.2003 22:57
Wohnort: niedersächsische Tiefebene

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste