Der PC-Thread

Für alles andere

Hilfe - wie wandel ich dat. dateien in txt. um?

Beitragvon *Jo* » Fr 01.Jun.2007 17:58

Vielleicht weiß jemand, wie ich dat. Dateien (aus dem Yahoo-Messenger Archiv, d.h. sowohl Text als auch Zeichen (Smileys) leserlich machen kann? Mit dem Editor und einigen anderen Programmen hab ich's schon probiert, war aber erfolglos.

Das Problem ist, dass sich die Endung *dat.* keinem bestimmten Programm zuordnen lässt, weil sich alles Mögliche dahinter verbergen kann, aber vielleicht weiß trotzdem jemand Rat?

Danke im Voraus
*Jo*
 

Beitragvon böser Wolf » Sa 02.Jun.2007 11:14

... ich glaube da wirst du keinen großen Erfolg haben, das hört sich für mich wie ne Codierung an ... es ist also nicht gewollt das du diese Daten mit nem Normalen Texteditor einlesen kannst ... ( ich denke mal es handelt sich um History dateien, die du nur mit dem Yahoo Messenger oder MSN messenger einsehen kannst also mit sozusagen "Betriebseigener Software")
böser Wolf
 

Beitragvon *Jo* » Sa 02.Jun.2007 11:29

Mja, das hab ich schon befürchtet. Ich müsste den Messi also nochmal installieren und die Dateien so abspeichern, das zumindest ginge. Aber, mann, das ist sooo aufwendig, weil es ziemlich viele sind. Lässt sich da wohl nichts machen, oder?
*Jo*
 

Beitragvon blaine the ogo » Sa 09.Jun.2007 09:58

Wäre vielleicht ein Versuch wert : http://media-convert.com/konvertieren/

Hat mir schon öfters geholfen, auch bei kuriosen Dateiformaten.
“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2219
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Beitragvon *Jo* » Sa 09.Jun.2007 12:59

ok, werd' ich mal ausprobieren, danke für den Tip ;-)
*Jo*
 

Beitragvon MercuryX » Sa 09.Jun.2007 18:51

Seit neusten fährt mein Rechner (unter Windows 2000) nicht mehr runter. Es kommt noch die Meldung "Einstellungen werden gespeicher", dann wird der Bildschirm blau... und nix mehr passiert. Seltsam. Als letztes hatte ich mir die neuste Version von iTunes installiert. ob es daran liegt?
MercuryX
 

Beitragvon ichbin » So 10.Jun.2007 11:54

Woran es genau liegt kann ich nicht sagen. Aber iTunes mal zu deinstallieren und ausprobieren, ob der Rechner dann einwandfrei runterfährt ist einen Verusch wert.
Benutzeravatar
ichbin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 469
Registriert: Mi 26.Mär.2003 22:57
Wohnort: niedersächsische Tiefebene

Beitragvon MercuryX » So 10.Jun.2007 20:12

Das würde ich gerne vermeiden. Ich habe iTunes auf Laufwerk C, aber die Ordner mit Musik auf Laufwerk D. Das war eine sau arbeit das hinzukriegen, dass iTunes die Musik auf einer seperaten Festplatte speichert. Wenn ich iTunes jetzt deinstalliere habe ich das gleiche Problem wieder und ich muss, wenn ich pech habe 15GB Musik neu aufspielen.
MercuryX
 

Beitragvon Tiberius » So 10.Jun.2007 20:49

welches Service Pack hast du denn installiert?
Tiberius
 

Beitragvon MercuryX » So 10.Jun.2007 21:10

Ich habe z.Z. Service Pack 4 installiert.
MercuryX
 

Beitragvon Tiberius » So 10.Jun.2007 21:19

ok, dann "sollte" es nicht unbedingt an iTunes liegen. Ich denke mal, die anderen Systemanforderungen hast du auch.
Apple hat geschrieben:# Windows 2000 Service Pack 4
# 500 MHz Pentium Prozessor (oder schneller)
# QuickTime 7.1.5 (im Lieferumfang enthalten)
# 256 MB Arbeitsspeiche


hmm ... ich würde mal versuchen alle Apple-Produkte aus dem Auto-Start von Windows zu nehmen und dann zu starten, anzumelden und dann runterfahren. hast du das schonmal probiert?
Tiberius
 

Beitragvon MercuryX » Di 12.Jun.2007 19:08

Im AutoStart war nur die iTunesHelper.exe (warum auch immer). Die habe ich raus geschmissen. Hat sich aber nix geändert. Jetzt werde ich noch mal sämtliche Programme wie CCleaner, Ad-Aware, Search & Destroy, ScanDisc durchlaufen lassen. Anschließend gibt6 es noch eine defragmentierung.
MercuryX
 

Beitragvon ichbin » Mi 13.Jun.2007 08:56

Eine Defragmentierung wird dir bei diesem Problem wohl nicht helfen, aber es schadet auch nicht ;)
Benutzeravatar
ichbin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 469
Registriert: Mi 26.Mär.2003 22:57
Wohnort: niedersächsische Tiefebene

Kann man mit Adobe Photoshop Layouts machen???

Beitragvon Pennywise1993 » Mi 13.Jun.2007 14:08

Ich habe immer gedacht man könnte mit Photoshop Layouts machen, aber dann hab ich letztens im Internet gelesen, dass das nicht stimmt.

Was ist denn jetzt, geht es oder geht es nicht??

Und wenn nicht mit welchem Programen kann man es denn dann??? :lernen:
Pennywise1993
 

Beitragvon Tiberius » Mi 13.Jun.2007 14:11

was denn für Layouts und wofür denn?
Tiberius
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron