WIND - Fragen und Meinungen zum Buch

Die Saga von Roland und dem Dunklen Turm. Bestehend aus Schwarz, Drei, Tot, Glas, Wolfsmond, Susannah, Der Turm und Wind

Moderator: Roland of Gilead

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Wordslinger » Do 10.Mär.2011 19:10

Und hier die deutsche Übersetzung und weitere Infos unter http://wiki.stephen-king.de/index.php/T ... he_Keyhole
http://wiki.stephen-king.de/index.php/The_Wind_Through_the_Keyhole hat geschrieben:Liebe Dauerleser,
es gab einen gewissen Punkt, als ich mir den Kopf über das überarbeitete Manuskript meines nächsten Buchs zerbrach (11/22/63 wird am 08. November erscheinen), da dachte ich wieder über Mittwelt nach - und träumte davon. Die zentrale Geschichte von Roland und seinem Ka-Tet war erzählt, aber mir wurde klar, dass es zumindest ein Loch im Handlungsverlauf gab: Was erlebten Roland, Jake, Eddie, Susannah und Oy, nachdem sie Emerald City (am Ende von Glas) verließen und bevor wir sie an den Ausläufern von Calla Bryn Sturgis (am Anfang von Wolfsmond) wieder antreffen?
Es musste einen Sturm gegeben haben. Einer von denen, die plötzlich und mit erschreckender Intensität über einen hereinbrechen. Einer von denen, für die Billy-Bumblers wie Oy ganz besonders sensibel sind. Nach und nach nahm die Geschichte Gestalt an. Ich sah eine Reitertruppe, einer davon war Rolands alter Kumpel Jamie DeCurry, und sie schälten sich aus Wolken von Alkalistaub, die der böige Wind aufgewirbelt hatte. Ich sah einen abgetrennten Kopf auf einem Zaunpfahl. Ich sah einen Sumpf voller Gefahren und Schrecken. Ich sah gerade genug, um mich neugierig auf den Rest zu machen. Langer Rede kurzer Sinn: Ich kehrte zurück und besuchte meine alten Freunde eine Weile an-tet. Das Ergebnis ist ein Roman namens The Wind Through the Keyhole. Er ist beendet, und ich gehe davon aus, dass er nächstes Jahr veröffentlicht wird.
Darin werden Sie nicht viel Neues über Roland und seine Freunde erfahren, aber es steckt vieles drin, was keiner von uns über Mittwelt wusste, sowohl was dessen Vergangenheit noch dessen Gegenwart betrifft. Der Roman ist kürzer als die Bände 2 - 7, aber ein ganzes Stück länger als Band 1 - nennen wir diesen hier Dunkler Turm 4.5. Er wird für niemanden lebensverändernd sein, aber Gott, hatte ich einen Spaß.
Wordslinger
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Roland_Deschain » Do 10.Mär.2011 23:03

So ein kurzes Buch... und es braucht so lange, um veröffentlicht zu werden... :(

Worum es da jetzt gehen soll ist mir aber überhaupt nicht klar. Irgend so eine Thinny-Zeitreise-Sache? Weil Jamie dürfte ja schon eine ganze Weile tot sein und sollte auf normalem Wege nicht auf das Ka-Tet treffen. Zeit ist ein Gesicht auf dem Wasser...
Aber eine reine Nebencharakter-Geschichte scheint das ja auch nicht zu sein.

Was auch immer dabei raus kommt, ich freu mich. Die Comics sind zwar ganz nett, aber eben nicht "The real deal"
Roland_Deschain
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Mr. Dodd » Fr 11.Mär.2011 00:44

Ich hoffe wir erfahren endlich mal was passierte, als Roland nochmal auf Rhea traf. Auf diese Begegnung warte ich auch schon in den Comics.
Mr. Dodd
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Spike64 » Fr 11.Mär.2011 11:34

Moin, ich bin der Neue!

Und gleich verwirrt.

Hatte nicht „Doctor Sleep“ die Abstimmung damals (zwar sehr knapp, aber doch deutlich) gewonnen? Warum schreibt King jetzt doch lieber „TWTTK“? Gibt es dafür handfeste Argumente? Sonst wäre die ganze Abstimmung ja völlig sinnlos gewesen.
Spike64
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Roland_Deschain » Fr 11.Mär.2011 14:08

In der Pressemeldung sieht es für mich so aus, als ob King einfach Lust dazu gehabt hätte :mrgreen:

Der "Legende" nach haben sich die DT-Bücher ja immer wie von selbst geschrieben und er hat das dann einfach laufen lassen, in diese Richtung liest sich der Text für mich auch wieder.

Das macht die Abstimmung im Nachhinein zwar tatsächlich überflüssig, aber mir ist es lieber, er schreibt seine Bücher, wie es ihm in dem Sinn kommt und hat Spass dabei, was sich dann hoffentlich auch auf die Qualität des Buches auswirkt, anstatt dass er sich hinsetzt und sich "gezwungenermaßen" etwas aus den Fingern saugt, nur weil er vor zwei Jahren mal so eine Abstimmung hat laufen lassen.
Roland_Deschain
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Char » Fr 11.Mär.2011 15:54

Spike64 hat geschrieben:Moin, ich bin der Neue!

Und gleich verwirrt.

Hatte nicht „Doctor Sleep“ die Abstimmung damals (zwar sehr knapp, aber doch deutlich) gewonnen? Warum schreibt King jetzt doch lieber „TWTTK“? Gibt es dafür handfeste Argumente? Sonst wäre die ganze Abstimmung ja völlig sinnlos gewesen.

Also ich hab das damals so verstanden, dass King eh beide Bücher schreiben wollte, und die Abstimmung darüber entscheiden sollte, welches als erste drankommt. Aber auch wenn das so war, war die Abstimmung für'n Anus, weil er sich nicht daran gehalten hat :mrgreen:
Mir soll's recht sein, ich finde man kann aus Mittwelt viel mehr und auch vielfältigere Stories erzählen, als über eine Person mit einer Gabe.
Char
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Pepsi Plunge » Sa 12.Mär.2011 14:09

...und soweit ich mich erinnere hieß es in etwa: "Die Abstimmung dient rein der Orientierung, King könnte sowohl beide als auch gar keines der beiden schreiben". :wink:

Hoffentlich wird Heyne den Umschlag passend zur "Stammreihe" gestalten!
King Quiz: 1/0
Pepsi Plunge
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 40
Registriert: So 16.Aug.2009 12:29
Wohnort: Wien

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Roland_Deschain » Sa 12.Mär.2011 14:54

Und sie können endlich wieder einen der bewährten Einwortvierbuchstabentitel verwenden --> WIND :roll: :lol:
Oder alternativ LOCH :mrgreen:
Roland_Deschain
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Wordslinger » Sa 12.Mär.2011 15:31

Oder "MEHR!" bzw. "kopf..." :lol:
Wordslinger
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Donna Trenton » Sa 12.Mär.2011 16:38

Ich warte ja noch auf ein "Er". Ein Wunder, dass sich Heyne die Chance auf diesen Titel bisher durch die Lappen hat gehen lassen... :mrgreen:

Nein, aber im Ernst: Ich freue mich wahnsinnig darauf, unser Ka-tet wiederzusehen.
15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 591
Registriert: Mo 12.Jul.2010 14:38

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Mr.Tower » So 13.Mär.2011 20:26

Juhu zurück nach Mittwelt :D
Finde ich übriegens gut das man mal etwas mehr über die Geschichte von Mittwelt erfahren wird. Rolands Jugend ist mit den Comics und Glas ja schon gut durchleuchtet worden sowie die Ereignisse rund um Gilead etc.
Benutzeravatar
Mr.Tower
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 18.Jun.2008 18:23
Wohnort: NRW

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon RolandDeschain31 » Mo 14.Mär.2011 01:54

Bin auch schon bannig gespannt.

Da der Meister diesmal nicht den Zeitdruck endlich fertig zu werden im NAcken hatte (und definitiv Lust darauf hatte, dieses Buch zu schreiben), hoffe ich mal, dass sich diese Tatsachen in der Qualität der Story widerspiegeln. Und wer weiß, vielleicht erfahren wir doch noch die eine oder andere Sache, die Licht ins Dunkel von Rolands Vergangenheit wirft.

Ich jedenfalls freue mich jetzt erstmal auf "Der Untergang Gileads" das ja seit knapp 2 Wochen draußen ist, aber mir erst am Mittwoch zur Verfügung steht, wenn ich es zum Geburtstag von meiner Freundin geschenkt bekomme.

*FREU* :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
RolandDeschain31
 

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Resident Chris » Mo 09.Mai.2011 17:43

Für alle Sammler:
Donald M. Grant wird die limitierte US-Ausgabe herausbringen:
Zitat von der Grant-Website:

We are not taking orders at this time, do not have prices and have not set a release date. Please do not call or email us asking for more information than is posted here. Updates will be announced in future issues of our newsletter and also posted here. We also advise you to sign up for Stephen King's newsletter at stephenking.com.

Donald M. Grant, Publisher, Inc. will, in the Spring of 2012 be publishing limited editions of this new Dark Tower novel by Stephen King which will be illustrated by Jae Lee.

Stephen King has agreed to sign 800 copies of a Deluxe Edition which will be issued in a tray case. These will also be signed by Jae Lee. In keeping with our policies of supporting long time customers, owners of Deluxe Edition copies of THE LITTLE SISTERS OF ELURIA numbered 1-800 will have the first option to buy this Deluxe Edition.

In addition there will be a limited “Artist” Edition which will be signed by Jae Lee and will be issued in a slipcase.
Die Spitze meines SuB:
Malte S. Sembten: "Die ein böses Ende finden"
Gib einem Mann Feuer, und er hat es einen Tag lang warm. Steck ihn in Brand und er hat es warm für den Rest seines Lebens.
Benutzeravatar
Resident Chris
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 06.Jun.2007 00:19
Wohnort: Innsmouth

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon tomi_cc16 » Do 26.Mai.2011 12:00

Ich werde bald ein paar Little Sisters of Eluria #1-800 in der Bücher/ Film/ CD Börse zum verkauf anbieten.
Damit könnt ihr exclusiv TWTTK von GRANT erwerben.

s. Link
viewtopic.php?f=7&t=8214
Benutzeravatar
tomi_cc16
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 106
Registriert: So 17.Dez.2000 01:01
Wohnort: Stuttgart

Re: The Wind through the Keyhole‎ (Neues DT-Buch) angekündig

Beitragvon Stockerlone » Do 18.Aug.2011 09:17

Was glaubt ihr denn, welchen Titel ´The Wind Through the Keyhole´ in Deutschland bekommt?

Wird es wieder ... Die Rückkehr zum ´guten´ alten EIN WORT Titel geben....
Meine ´HORROR´ Titel Vorstellungen:

Der Wind
Das Schlüsselloch
oder ... das LOCH :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ob es wohl... ´Der Wind durch das Schlüsselloch´ wird :?: :?:
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1908
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu The Dark Tower

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste