Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Die Saga von Roland und dem Dunklen Turm. Bestehend aus Schwarz, Drei, Tot, Glas, Wolfsmond, Susannah, Der Turm und Wind

Moderator: Roland of Gilead

Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Ja, ein achter Teil wäre prima
44
17%
Kurzgeschichten über Roland und den Turm
68
27%
So eine Art Silmarillion mit der Vorgeschichte etc.
88
35%
Nein - Es ist gut wie es ist
55
22%
 
Abstimmungen insgesamt : 255

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Clay » Di 08.Jan.2008 23:36

Also ich finde ein paar Kurzgeschichten zum turm und Roland wären die beste Lösung.

Da die Gechichte sich doch Hauptsächlich um Roland dreht.

Obwohl es auch interessant wäre zu erfahren wie die Welt sich früher weitergedreht hat. :D
Clay
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Roland_Deschain » Di 08.Jan.2008 23:40

Kurzgeschichten fände ich ja auch toll, aber ich schätze, die beste Chance, wieder etwas von Roland und dem Turm zu hören dürfte Talisman 3 sein, wenn das wirklich noch geschrieben wird.

Außerdem wird es ja die Comics geben, aber die finde ich etwas zweischneidig, weil sie eben nicht direkt von King stammen, sondern die Geschichten von Robin Furth erdacht werden.
Roland_Deschain
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Clay » Do 10.Jan.2008 10:36

Roland_Deschain hat geschrieben:Außerdem wird es ja die Comics geben, aber die finde ich etwas zweischneidig, weil sie eben nicht direkt von King stammen, sondern die Geschichten von Robin Furth erdacht werden.


Aber dennoch ist es schön mal Bilder zu DT zu sehen.Und die Comics sind ja auch von wirklich guter Qualität.
Clay
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Rose » Sa 10.Mai.2008 01:43

Der Turm fesselt mich schon so lange, das ich mir ein Leben ohne ihn FAST nicht mehr denken kann.
Mir ist egal in welcher Form der Turm weitergeht, Hauptsache da kommt noch mehr. :D
Rose
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Fool » So 25.Mai.2008 08:02

Hallo, war lange nicht hier (wenig Zeit - viel Stress), wundere mich gerade, wie schnell das DT-Forum wieder mal gewachsen ist.

MEINE MEINUNG ist: SK wird wohl kaum einen weiteren Band schreiben (passt nicht), aber wir werden vielen seiner Figuren wiederbegegnen...das hoffe ich sehr.

Ich fand schon immer genial, wenn es Schriftsteller fertigbringen, Bezüge zwischen verschiedenen Werken über die Personen herzustellen oder auch Beziehungen, die nur der Leser kennt, nicht aber die Personen selbst (ich denke z.B. an Hugo "Die Elenden", Zola usw.)....und selbstverständlich KING
Reziproke Logik schafft Gelassenheit ! ;=)
Fool
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Mi 19.Sep.2007 08:56
Wohnort: Greifswald

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Bleeding » Di 28.Okt.2008 11:21

ich würde am liebsten ein paar legenden von Arthur Eld lesen, aber mir würde auch die gesamte Geschichte um die Schlacht am Jericho Hill gefallen, sowie mehr über Farson. oder über Marlyn und sein Regenbogen

ich bin süchtig :mrgreen: iwas wäre toll
Bleeding
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon *Jo* » Di 28.Okt.2008 11:38

Oder nur ein Buch über diese niedlichen Billy Bumbler, ein Fachbuch oder eines mit Tipps: "wie Du Deinen "Oy" am besten erziehst; das Sprechen lehrst..." usw. :mrgreen: :love: oder einfach nur nen süßen Bumblerroman :sweet
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Bleeding » Di 28.Okt.2008 11:44

das würde mri auch gefallen wie in
Spoiler: zeigen
Band 6...als kurz aus Oy`s Sicht geschrieben wurde


vieleicht sone kurzgeschichten sammlung ... Oy`s vergangenheit oder so etwas und alles aus seiner sicht :wink:
Bleeding
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon *Jo* » Di 28.Okt.2008 11:51

Ach ja ...das wäre drollig:

"Mit den Augen eines Bumblers oder - Wie Oy seinen "Ake" sieht" oder "Die Welt aus Bumblers Sicht" ...irgendsowas ...hihi, ich schreib dieses Buch noch selber, wenn der King es nicht tut *pfeif* :D
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Bleeding » Di 28.Okt.2008 13:19

*Jo* hat geschrieben:Ach ja ...das wäre drollig:

"Mit den Augen eines Bumblers oder - Wie Oy seinen "Ake" sieht" oder "Die Welt aus Bumblers Sicht" ...irgendsowas ...hihi, ich schreib dieses Buch noch selber, wenn der King es nicht tut *pfeif* :D



XD wäre doch was... würd ich lesen ah Oy war auch einer meiner lieblingscharaktere... ne geschichte wäre echt toll.
Bleeding
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Char » Mi 29.Okt.2008 12:39

Bleeding hat geschrieben:ich würde am liebsten ein paar legenden von Arthur Eld lesen, aber mir würde auch die gesamte Geschichte um die Schlacht am Jericho Hill gefallen, sowie mehr über Farson. oder über Marlyn und sein Regenbogen

ich bin süchtig :mrgreen: iwas wäre toll

Ähm, genau das gibts in den Dark Tower Comics :grinsking:
In den amerikanischen Einzelheften gibt es neben dem eigentlichen Comic oft Geschichten aus der Vergangenheit von Mittwelt und Arthur Eld, die verdammt interessant sind.
Mehr von Farson gibts dann in der Comic-Story und die wird auch mit der Schlacht um Jericho Hill enden.
Kann ich nur empfehlen!
Char
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Talitha Unwin » Mi 29.Okt.2008 15:24

Oder nur ein Buch über diese niedlichen Billy Bumbler, ein Fachbuch oder eines mit Tipps: "wie Du Deinen "Oy" am besten erziehst; das Sprechen lehrst..." usw.


Sowas wie "fantastic beasts and where to find them" von J. K. Rowling? :mrgreen: Fänd ich super, würd ich befürworten. Über die Billy-Bumbler würde ich auch gern mehr erfahren.
Ausführlicheres über Gilead an sich und die Schlacht am Jericho Hill wäre auch verdammt genial, auch unabhängig von den Comics. Wollte schon immer mehr über das alte Ka-tet Roland, Cuthbert, Alain und Jamie lesen, auch über Sheemie. :)

Herrje, hoffentlich kommt meine Comic-Hardcover-Ausgabe bald!!! *auf fingernägeln knabber* :mrgreen:
Talitha Unwin
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Bleeding » Mi 29.Okt.2008 16:57

naja die comics sind echt geil ich hab selber das deutsche Sammelwerk der ersten reihe... aber mir liegt mehr an einen kleinen roman oder geschichte ^^
Bleeding
 

Re: Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Char » Mi 29.Okt.2008 18:04

Ja eben, in den Gesamtausgaben, deutsche wie amerikanische, gibts diese Zusatzstories nicht. In den US-Einzelheften schon. Die sind in Form von Kurzgeschichten verfasst und sind teilweise sogar echt spannend. Leider gibts die nicht auf deutsch, aber vielleicht kommen sie ja in die Splitter-Ausgabe mit rein? Hoffentlich.
Char
 

safsasf

Beitragvon Fool » Mi 05.Nov.2008 19:30

Wäre es nicht auch toll, wenn SK (oder jemand anders, so wie Straub z.B.) weitere Geschichten aus dem Roland-Universum schrieben ...?!!
Ja ja, ich weiß, da gibt's auch schon 'nen Thread für, wollte es nur mal hier anmerken.
Reziproke Logik schafft Gelassenheit ! ;=)
Fool
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Mi 19.Sep.2007 08:56
Wohnort: Greifswald

VorherigeNächste

Zurück zu The Dark Tower

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron