Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Die Saga von Roland und dem Dunklen Turm. Bestehend aus Schwarz, Drei, Tot, Glas, Wolfsmond, Susannah, Der Turm und Wind

Moderator: Roland of Gilead

Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Ja, ein achter Teil wäre prima
44
17%
Kurzgeschichten über Roland und den Turm
68
27%
So eine Art Silmarillion mit der Vorgeschichte etc.
88
35%
Nein - Es ist gut wie es ist
55
22%
 
Abstimmungen insgesamt : 255

Sollte King noch etwas über den Turm schreiben ?

Beitragvon Schnie » Mi 26.Jan.2005 09:44

Was wünscht ihr euch? Möchtet ihr mehr über Roland lesen oder besser nicht?
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon Coffinhunter » Mi 26.Jan.2005 09:51

Also ich würde mir noch Kurzgeschichten Rund um den Turm wünschen, wobei nicht direkt über Roland sondern vielmehr über das was sonst noch ungeklärt geblieben ist(z.B. Mr. Banko Skank etc.). :thumbs:
Ein "Silmarillion" wär auch nicht übel mich würde schon so einiges um Arthur Eld interessieren.
...hmpf...

"Es ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick zu fliegen.
Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeisst, aber daneben."
-Douglas N. Adams

4(0)
Benutzeravatar
Coffinhunter
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 486
Registriert: Mo 06.Dez.2004 22:16
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon Fänger » Mi 26.Jan.2005 09:54

Habe lange gerungen, aber mir würde ein "Silmarillon" am besten gefallen, um endlich die ganze Vorgeschichte zu erfahren.
Allerdings wären ein paar Kurzgeschichten auch sehr interessant.
Einen achten Teil halte ich für unwahrschenlich und auch nicht wirklich wünschenswert.

Guter Thread, Schnie!
Fänger
 

Beitragvon Ajar » Mi 26.Jan.2005 10:01

Ahoi.

Also ich fände ein Turmarillion auch sehr gut. Die alten Legenden um Artur Eld, das Zurückweichen der Prim... und ev. endlich die vollständige Schlacht am Jericho Hill? :mrgreen:


*A jar.*
Ajar
 

Beitragvon Morik » Mi 26.Jan.2005 10:06

Ich schließe mich da voll und ganz Faengers Meinung an :P
Morik
 

Beitragvon gandalf » Mi 26.Jan.2005 10:47

turmarillion wär schon okay- muss aber nicht sein.
würden ein paar kg wie die kleinen schwestern von eluria auch genügen
und ja, banko shank - darüber möchte ich auch endlich bescheid wissen
gandalf
 

Beitragvon Der Barney » Mi 26.Jan.2005 11:48

Fänger spricht mir aus der Seele, dem ist nichts hinzuzufügen!
Der Barney :-P
Der Barney
 

Beitragvon Morr » Mi 26.Jan.2005 12:32

fänd nen turmarillion auch net übel, so sachen, wie die verschiedenen stufend er revolvermänner etc... würd mich shcon interessieren :)
Morr
 

Beitragvon MPretender » Mi 26.Jan.2005 12:51

Ich wäre auch für eine Art Silmarillion, um einfach noch mehr über die Hintergründe zu erfahren.
Ja, ich glaube das würde mir sehr gut gefallen :-P

Obwohl die ein oder andere Kurzgeschichte mit Sicherheit auch nicht abzulehnen ist :wink:
MPretender
 

Beitragvon ditrhav » Mi 26.Jan.2005 14:06

Hmmm, also nee, mit nem "Turmarillion" könnte ich jetzt echt nicht viel tun, die Geschichte lebt für mich von Rolands Erlebnissen, und nicht von der Vergangenheit seiner Welt...

Da sind mir ein paar Kurzgeschichten schon weitaus sympathischer :)
ditrhav
 

Beitragvon Snakecharma » Mi 26.Jan.2005 18:38

Da kann ich mich ditrhav nur anschließen. Mich interessieren beim Dunklen Turm auch nur Roland und seine Gefährten. Alles was vor Roland war muss ich nicht wissen.

Aber Kurzgeschichten über Roland auf der Suche nach seinem Turm... Ja, definitiv, fänd ich gut.
Snakecharma
 

Beitragvon torsten » Mi 26.Jan.2005 18:48

Ich wäre auch für Kurzgeschichten, die gewisse Elemente und Personen aus der Serie aufnehmen - und davon hat King ja einiges in der Reihe verstreut ... z.Bsp. über Lud (vor dem Untergang) oder die Herkunft des Nazi-Flugzeugs ... wäre schon interessant.
torsten
 

Beitragvon Worador » Mi 26.Jan.2005 18:51

Also ich würde mich auch gerne das Leben Rolands noch weiter zurückverfolgen!
Worador
 

Beitragvon theMoellermann » Mi 26.Jan.2005 20:36

Ich konnte mich gerade nicht zwischen "Turm-Silmarillion" und weiteren Kurzgeschichten über den Turm entscheiden ... beides fände ich irgendwie reizvoll und auch unbedingt lesenswert! Habe dann mal für die Kurzgeschichten-Variante gestimmt, da man das ja auch kombinieren könnte: die Vorgeschichte in Kurzgeschichten erzählt, vielleicht könnte ja so sogar ein ganzer Kurzgerschichten-Band entstehen, nur mit "DT"-Stories. :D *träum*

Übrigens bin ich VOLLKOMMEN gegen einen achten Turm-Band!!! Denn ich fand, man hat beim siebten Band fürchterlich gemerkt, dass King am Ende die Puste ausging! Schlagt mich nicht tot, aber ich mochte "Der Turm" von allen sieben Bänden irgendwie am wenigsten. :roll:

Aber das die GANZE GESCHICHTE jetzt vorbei ist, das will ich auch nicht! Nein, King soll sich ruhig nochmal auf den "Dunklen Turm" einlassen, nur halt in kürzerer Form. :wink:


Gruß,
Mölle :D :wink:
theMoellermann
 

Beitragvon M-O-N-D » Mi 26.Jan.2005 21:00

Ich habe auch für KG gestimmt.
Vielleicht aber nicht direkt zu DT, sondern nur Verknüpfungen zur DT- Reihe, die vielleicht noch die eine oder andere Frage klären.

Obwohl es auch spannend wäre, etwas mehr zur Vorgeschichte zu erfahren.
M-O-N-D
 

Nächste

Zurück zu The Dark Tower

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron