Die kleinen Schwestern von Eluria

Die Saga von Roland und dem Dunklen Turm. Bestehend aus Schwarz, Drei, Tot, Glas, Wolfsmond, Susannah, Der Turm und Wind

Moderator: Roland of Gilead

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon AndreLinoge112 » Mi 05.Nov.2008 13:17

Habe Newsletter von Grant erhalten, dort steht, Buch ist fertig, arbeiten nur noch am Schuber und es soll mitte Dezember erscheinen.
AndreLinoge112
 

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon Schnie » Mi 05.Nov.2008 14:37

Oh, dann wirds ja doch noch was, nach 3 1/2 Jahren (Bei Heyne hätte es sicher 5 Jahre gedauert :P )

Schnie 8)
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon AndreLinoge112 » Fr 14.Nov.2008 08:15

Oh mein Gott es ist vollbracht!!!

https://secure.grantbooks.com/z-sk-dt-1-lsoe.html

Wenn die jemand vetrauenswürdiges bestellt, würde ich gerne mit dabei sein, Momentan habe ich das Geld nicht würde gerne raten bezahlen, aber da muss es jemand sein dem ich vertrauen kann, wäre echt super nett!!!
AndreLinoge112
 

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon Newlook21 » So 16.Nov.2008 11:33

Ja und das finde ich von Grant aber nicht so toll:

The 4,000 copy Artist Edition is numbered and is signed by Michael Whelan. It is issued in a foil stamped slipcase. Numbers 1-1,500 will be initially reserved for people who have a Numbered Deluxe of The Dark Tower VII. The retail price is $95.00.

Ich wollte mir das Buch bestellen - aber es wird immer wieder ein Fehler auf der Seite
angezeigt...
Newlook21
 

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon flo flagg » Mi 12.Nov.2014 12:42

Mir gefiel die Geschichte ausserordentlich gut,es immer wieder schön wenn man in Rolands Welt abtauchen kann.Ich hätte mir zwar gewünscht das Walter einen kleinen Auftritt spendiert bekommt,aber man kann ja nicht alles haben.;)

Die Schwestern fand ich schon sehr widerlich,mit Ausnahme von Jenna...Schwester Mary erinnerte mich übrigens irgendwie ganz stark an Annie Wilkes.Ob das beabsichtigt war? ;)
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 15:58

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon Fool » Mi 12.Nov.2014 17:32

wenn dir das gefiel, dann wirst du auch "The wind through the keyhole" gut finden, leider finde ich momentan nicht den Titel der deutschen Ausgabe, weil ich es vor lauter Ungeduld nicht mehr ausgehalten habe...und da habe ich es eben in Englisch gelesen....

...überhaupt muss ich hier mal feststellen, dass er sich ziemlich gut im Original lesen lässt...
Reziproke Logik schafft Gelassenheit ! ;=)
Fool
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Mi 19.Sep.2007 08:56
Wohnort: Greifswald

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon bigben » Fr 18.Dez.2015 09:55

... war das erste, was ich von Roland gelesen habe. Hat mir überhaupt nicht gefallen. Komische Geschichte, die mir DEN DUNKLEN TURM null schmackhaft machen konnte.
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon Leviathanatos » Sa 26.Dez.2015 23:12

Mir hat die Kurzgeschichte außerordentlich gut gefallen. Ich mag dieses ganze surreale Dark Fiction-Setting. Die kleinen Schwestern von Eluria ist mit das "kunstvollste" was ich von King je gelesen habe.
Von der Stimmung her hat es mich speziell an drei Dinge immer wieder erinnert De Goya, Jodorowsky und Demon's Souls - so seltsam das auch klingen mag. Aber die Geschichte ist ja wie gesagt sehr surreal.

Das man sich an diesen für King untyischen Elementen und diesem kammerspielartigen Setting stört, kann ich verstehen. Mich hat die Geschichte aber tatsächlich wieder zum Dunklen Turm gebracht, nachdem ich vor über 10 Jahren "Schwarz" abgebrochen und den Turm-Zyklus für mich bereits begraben hatte (inzwischen hab ich den entsprechenden Band auch nachgeholt)
Leviathanatos
 

Re: Die kleinen Schwestern von Eluria

Beitragvon Fool » So 27.Dez.2015 06:40

Es freut mich, dass dir das so gut gefallen hat....dann musst du unbedingt auch noch "Wind" lesen (ich hoffe, dass das der Titel der deutschen Ausgabe ist, ich habe es damals auf Englisch gelesen, dort hieß es "Wind through the keyhole")

Viel Spaß dann damit

Frank (aka fool)
Reziproke Logik schafft Gelassenheit ! ;=)
Fool
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Mi 19.Sep.2007 08:56
Wohnort: Greifswald

Vorherige

Zurück zu The Dark Tower

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron